loader
Begriffe aus der Suchmaschinenwerbung

Google Ads Glossar

Anzeigerang

Der Anzeigerang, engl. Ad Rank bestimmt ob eine Anzeige ob und auf welcher Anzeigeposition eine Anzeige im Such- und Displaynetzwerk ausgeliefert wird. Folgende Faktoren bestimmen bei der Berechnung des Anzeigerangs eine Rolle:

  • maximaler CPC (Cost-per-Click)
  • die Anzeigenqualität (voraussichtliche Klickrate, die Anzeigenrelevanz, Qualität der Zielseite)
  • die Grenzwerte für den Anzeigerang (Qualitätsfaktor, Mindestgebot für das Schalten einer Anzeige an einer bestimmten Position)
  • Auswirkungen der aktivierten Erweiterungen und Anzeigeformate
  • Suchanfrage (Standort, Uhrzeit, Suchbegriffe uvm.)

Der Anzeigerank wird bei einer möglichen Auslieferung einer Anzeige jedes Mal neu berechnet. 

Zusammenfassend kann man festhalten, dass die Anzeigeposition, basierend auf dem Anzeigerang, von den möglichen konkurrierenden Anzeigen zum Zeitpunkt der Suchanfrage, von der Suchanfrage selbst und von der Qualität der betroffenen Anzeige abhängt.

Berechnung des Anzeigerangs

Ad Rank = maximaler Cost-per-Click Preis (max. CPC) × Qualitätsfaktor(en) (QF)

TOP